LittleLiese - wer steckt dahinter?

Hinter dem Label LittleLiese stecke ich, Katharina Boos, Ende 30, Modedesignerin, Betriebswirtin und verheiratete Mutter von drei Kindern (*2013, *2015, *2018). Durch meine drei Mädels habe ich die Leidenschaft entdeckt, Baby- und Kindermode bzw. alles, was dazu gehört zu entwerfen, herzustellen und stetig zu verbessern.

 

In dem ganzen Chaos, das sich jeden Tag aufs Neue um mich herum zeigt, bin ich immer auf der Suche nach Erleichterung für den Elternalltag.
Deswegen möchte ich euch hier einige meiner eigens entworfenen und in Handarbeit hergestellten Produkte vorstellen, die nicht nur schön, sondern vor allem auch praktisch sind!

 

Da ich alles, was ich euch vorstelle und verkaufe, zunächst für mich und meine Kinder nähe, sind meine Schnitte und Produkte immer auf Praktikabilität bzw. Tragekomfort und Zweckmäßigkeit getestet und falls nötig optimiert. Alles, was ihr bei mir findet, wurde von mir in Handarbeit hergestellt, daher sind viele absolute Einzelstücke darunter. Vielleicht ist ja auch für euch das Passende dabei.

Solltet ihr Anregungen oder Wünsche haben, schreibt mir einen Kommentar oder eine E-mail.

Durch das Leben mit unseren Kindern habe ich gelernt, was uns den Alltag erleichtert und für unsere Kinder und mich wichtig ist! Ich möchte deswegen nicht nur unsere Zeit möglichst sinnvoll nutzen, sondern auch mit unseren Ressourcen ein Stück weit nachhaltiger umgehen und das auch meinen Kindern näher bringen.

Aus diesm Grund gibt es in meinem Shop, neben neuen Produkten, auch Entwürfe zum Thema Upcycling (frei übersetzt: Aufwerten). Also Oberteile, Hosen und Organizer, die zu einem großen Teil aus gebrauchten Materialien wie zum Beispiel ausrangierten Jeans oder Feinstrickpullis hergestellt wurden. Das ist zwar nur ein kleiner Beitrag, um unsere Umwelt ein wenig zu untersützen, aber es ist ein Anfang.